Unternehmen

PIEPER SAARLOUIS wird bereits in der 4. Generation von der Familie Pieper geführt und ist heute eines der größten, familiengeführten Kaufhäuser in Deutschland. In seiner 130-jährigen, wechselvollen Firmengeschichte ist das Kaufhaus mit Saarlouis groß geworden, hat in seiner Mitte städtebauliche Akzente gesetzt und maßgebend den Charakter und die Attraktivität der Kreisstadt als Einkaufsstadt bestimmt.
1885 gründete der Klempnermeister Ludwig Pieper mit seiner Frau Johanna das Familienunternehmen. In der Anfangszeit führte Frau Pieper das Geschäft alleine, während ihr Mann Waren auf den Märkten der Umgebung verkaufte. 1898 wurde das Eckhaus am Großen Markt erworben, wo sich heute noch der Stammsitz von Pieper befindet. 1930 wurde nach dem Kauf eines Nachbargrundstücks das dort stehende Gebäude sowie ein Teil des Hauses Pieper abgerissen. Für die damaligen Verhältnisse hochmodern war der an gleicher Stelle errichtete und noch im selben Jahr eröffnete Stahlskelettbau mit Lichthof. 1942 wurde das Haus Opfer eines Luftangriffs. Infolge der Kämpfe um Saarlouis wurde es 1944/45 vollständig zerstört. Der Wiederaufbau begann unmittelbar nach Kriegsende.
Zu Beginn der 60er Jahre ging das wiederaufgebaute Kaufhaus in die dritte Familiengeneration über. Durch den Erwerb weiterer Nachbargrundstücke konnte die Verkaufsfläche auf 2500 qm erweitert werden. 1975 fand die nächste Erweiterung statt. Die Umbaumaßnahmen brachten in zwei Etappen einen großen Flächenzugewinn. Die Verkaufsfläche von Pieper vergrößerte sich damit auf rund 12.000 qm.
Seit 1988 verfügt Pieper über ein eigenes Parkhaus mit 533 Plätzen und weitere Parkmöglichkeiten auf dem PIEPER Parkplatz. Dies bietet Kunden aus dem gesamten Saarland und über die Landesgrenzen hinaus, aus Rheinland-Pfalz, Luxemburg und Lothringen, eine hervorragende Parksituation. Pieper hat mit seiner erstklassigen Parklösung gezeigt, dass Parken unter einem Dach angenehm, hell und freundlich sein kann. Dieser Meinung war auch der ADAC, der das Parkhaus mit einem Preis honorierte. Auch das Millennium-Jahr 2000 bot den Pieper-Kunden wieder sehr viel Neues. Die Buchhandlung Pieper Bücher bezog ihre neuen Räumlichkeiten in dem bisher von der Post genutzten historischen Kommandanturgebäude am Großen Markt und vergrößerte somit ihre Verkaufsfläche von 250 qm auf über 1.000 qm. Heute finden Sie auf drei Etagen ein vielfältiges Sortiment an Büchern, Schreibwaren, Geschenkverpackungen und den Kartenvorverkauf.
2012 wurde die Lebensmittelabteilung umfangreich modernisiert. Alle Frischetheken mit einer Gesamtlänge von 65 Metern wurden erneuert.

Unsere Anschrift:
PIEPER SAARLOUIS
Großer Markt
66740 Saarlouis
Tel. 06831/175-0
E-Mail: info@pieper-saarlouis.de